Rückblick 10.-11.10.2020

Samstag 10.10.
Die U9 LK I spielte im Sahnpark gegen Dresden Weiß und den Leipziger EC. Die Sportler zeigten viel Spielfreude und spielten mit vollen Einsatz.

Die U11 LK I fuhr am Samstag nach Erfurt und spielte gegen die Young Dragons Erfurt und den ES Weißwasser. Gegen die Thüringer konnte man beide Hälften mit 6:2 und 5:2 klar für sich entscheiden. Gegen die Gäste aus Weißwasser hatte unser Team keine Chance und verlor beide Hälften mit jeweils 2:10.

Für unsere U13 LK I ging es nach Weißwasser. Die Gastgeber konnten das erste Drittel mit 3:0 für sich entscheiden. Im zweiten Spielabschnitt schalteten die Weißwasseraner noch einen Gang hoch und konnten trotz guter Torwartleistung 5 weitere Tore erzielen. Im letzten Abschnitt spielte unser Team besser in der Defensive und erzielte 2 Tore, dies gelang auch den Gastgebern. Endstand 10:2 für Weißwasser.

Auf heimischen Eis spielte die U15 ODM Mannschaft gegen die SG Halle/Berlin Blues/OSC Berlin. Unsere Mannschaft war vollauf motiviert und lies im ersten Drittel nichts anbrennen. Mit einer komfortablen 5:0 Führung ging man in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt spielte die U15 weiter und lies den Gästen keine Chance und erzielte 8 weitere Tore zum 13:0 Pausenstand. Im letzten Abschnitt konnte unser Team weitere 4 Treffer verbuchen. Jedoch erzielten auch die Gäste 4 Tore und nutzten kleine Unkonzentriertheiten unserer Hintermannschaft aus. Endstand nach 60 Minuten 17:4.

Auch die U17 Div II spielte am Samstag im Sahnpark. Als Gegner reisten die Kassel Huskies an. Im ersten Drittel konnte unsere Mannschaft zwar nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung gehen, danach konnte man aber keine weiteren Akzente setzen und die Gäste glichen noch vor der Pause aus. Sichtlich angespornt kam die U17 im zweiten Spielabschnitt aufs Eis. Mit 9 Toren stellte man die Weichen auf Sieg. Mit einer 10:1 Führung startete unsere Mannschaft ins letzte Drittel. Auch in diesem Spielabschnitt spielte man defensiv gut und nutzte im Angriff seine Chancen. Mit 13:1 trennten sich beide Teams nach 60 Minuten.

U20 Div II in Chemnitz vs Schwenningen 1:4

Sonntag 11.10.
Am Sonntag ging es für die U11 LK II nach Schönheide zu einem Turnier. Das Team verlor gegen die Gastgeber mit 7:3, auch gegen den Leipziger EC war nichts zu holen und man verlor mit 2:9. Im letzten Spiel des Tages spielte man gegen die SG EHC Erfurt/EC Ilmenau. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung konnte man das Spiel mit 7:2 für sich entscheiden.

U20 Div II in Chemnitz vs Schwenningen 0:4

Attachment