Zwei Sportler bei DEB Rookiecamp

Mit Robin Wendler und Yannick Lindner wurden zwei Sportler aus unserer U15 Mannschaft für das 2. Rookiecamp des Deutschen Eishockey Bundes in dieser Saison eingeladen. Dabei messen sich die beiden Sportler des Jahrgangs 2004 von 21. bis 23. Februar in Füssen mit den besten 58 Feldspielern und 6 Torhütern aus ganz Deutschland. Die größten Fraktionen stellen dabei die Red Bull Hockey Akademie mit 8 Spielern, gefolgt von den Kölner Haien (7 Spieler) und den Jungadlern Mannheim und Eisbären Juniors Berlin (jeweils 6 Sportler). Robin Wendler bestritt bereits das 1. DEB Camp im Oktober 2018, Yannick Lindner ist hingegen erstmalig dabei.

Das Camp wird vom DEB Trainer Talent- und Vereinsbetreuung Ernst Höffner und U16 Natinaltrainer Stefan Mayer geleitet, Unterstützung bekommt er u.a. von den Landestrainern der Eissportverbände. Täglich stehen mehrere Trainingseinheiten auf dem Eis, Trainingsspiele, Athletik- und Theorieeinheiten auf dem Ablaufplan. Das Rookiecamp dient zur Vorauswahl der U16 Nationalmannschaft im kommenden Jahr. Bis dahin wird der Kader auf ca. 30 Spieler reduziert. Das Trainerteam und der Vorstand des ETC Crimmitschau e.V. wünschen Robin und Yannick viel Erfolg und Durchsetzungsvermögen.