Peggy Meißner als Schatzmeisterin kooptiert

Mit den Beginn des neuen Geschäftsjahres am 01. Mai wurde Peggy Meißner als neue Schatzmeisterin in den Vorstand des ETC Crimmitschau e.V. kooptiert.

Die bisherige Schatzmeisterin Katja Weißgerber kündigte bereits im November des vergangenen Jahres, aus privaten Gründen, ihren Ausstieg aus dem Vorstand des Vereins zum Saisonende am 30. April 2018 an. Katja Weißgerber wurde 2013 durch den damaligen Vorstand als Schatzmeisterin kooptiert. Auf der Mitgliederversammlung 2016 folgte dann die Wahl durch die Mitglieder für die nächsten vier Jahre.

Durch die rechtzeitige Ankündigung des Ausstiegs konnte die Zwischenzeit bereits genutzt werden, um die offene Position im Vorstand neu zu besetzen. Im April fanden mit Peggy Meißner dazu die ersten Gespräche statt und in der Vorstandssitzung am 23. April wurde sie von den Vorstandsmitgliedern als neue Schatzmeisterin in den Vorstand kooptiert.

Peggy Meißner ist gelernte Steuerfachangestellte und arbeitet seit Beginn ihrer Ausbildung im Jahr 1996 im Steuerbüro Stiebert in Neukirchen. Ihr Sohn spielt seit klein auf in der Nachwuchsabteilung des ETC Crimmitschau und trainiert aktuell in der U15 Mannschaft.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Katja Weißgerber für die ehrenamtliche Tätigkeit im Verein und freuen auf die Zusammenarbeit mit Peggy Meißner im Vorstand des ETC Crimmitschau e.V.