OB Raphael und die Fraktionsvorsitzenden der Crimmitschauer Parteien besuchen ETC Nachwuchs

Am vergangenen Montag waren der Oberbürgermeister der Stadt Crimmitschau, Herr Andrè Raphael, und die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates Crimmitschau zahlreich der Einladung des ETC Crimmitschau e.V. in das Kunsteisstadion Crimmitschau gefolgt. Dabei begrüßten die Vertreter der Stadt die Neumitglieder der U7 Trainingsgruppe und konnten sich dabei von der großen Begeisterung der Kids für den Eissport überzeugen.

Zuvor hatten diese Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren im November und Dezember diesen Jahres am fünfwöchigen Schnupperkurs „Eislaufen lernen mit dem Eispirat“ teilgenommen, welcher seit nunmehr 10 Jahren bei Kindern und Eltern aus Crimmitschau und der Region Westsachsen/ Ostthüringen sehr beliebt ist. In dieser Saison absolvierten 128 Kinder größtenteils die ersten Schritte auf dem Eis im Sahnpark zum Schnupperkurs. Neben der Gewinnung von Nachwuchssportler für unsere Eishockeyabteilung, konnte so auch positiv auf den Eissportstandort und das Eisstadion Crimmitschau in der Region aufmerksam gemacht werden.

Am Montag um 16.15 Uhr stand dann das Training der U7 Laufgruppe, zu der Oberbürgermeister und die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates eingeladen waren, im Vordergrund. Nach einem kurzen Warmlaufen der Kinder auf der Eisfläche kamen die Vertreter der Stadt hinzu, begrüßten die 27 Kinder und überreichten ihnen einen ETC Puck als Geschenk. Auch die zweite U7 Trainingsgruppe mit 33 Sportlern, welche zeitgleich den hinteren Teil der Eisfläche zum Training nutzte, wurde im Anschluss von Andrè Raphael und den Stadträten begrüßt.

Im Anschluss waren sich alle einig, diese Begrüßung der kleinsten Sportler des ETC Crimmitschau e.V. vielleicht zu einer Tradition werden zu lassen.