Nachwuchsspieler für Auswahlmaßnahmen nominiert

Zum Saisonende sind zahlreiche Nachwuchsspieler vom Sächsischen Eissport Verband für die beiden Junglöwenturnier in Landshut nominiert.

 

Die U13 Auswahl reist vom 31.03. – 02.04. nach Landshut. Vom ETC Crimmitschau e.V. sind Robin Wendler und Yannick Lindner nominiert, sowie die Sportler Jonas Kluge und Moritz Franke auf Abruf.

Eine Woche später vom 06. – 09. April 2017 ist dann die U14 in Landshut zu Gast. Hier sind mit Jannek Löscher, Jonny Henkel, Lewis Maaß, Niclas Preuß, Valentino Weißgerber und Simeon Friedrich sechs Sportler nominiert. Hinzu kommt noch Yannick Linder auf Abruf.

 

Vom Deutschen Eishockey Bund wurde zudem Anna Maria Nickisch zum Sichtungslehrgang der U18 Nationalmannschaft eingeladen. Vom 26. – 30. April in Füssen wird dabei schon für die U18 Nationalmannschaft der kommenden Saison gesichtet.

 

Mit Marius Demmler ist ein ehemaliger Crimmtschauer Nachwuchsspieler, derzeit Eisbären Juniors Berlin, vom Deutschen Eishockeybund in den vorläufigen Kader der U18 Nationalmannschaft nominiert wurden. Im Kader steht auch der dritte Eispiratentorhüter Mark Arnsperger. Nach der Vorbereitung in Füssen wird der endgültige Kader für die U18 WM Division I in Slowenien benannt.

 

Wir wünschen allen Sportlern für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg!