Gerhard Kießling verstorben

Der ehemalige DDR Auswahlspieler  verstarb bereits am vergangenen Freitag im Alter von 94 Jahren. ​

Gerhard Kießling wurde 1922 in Meerane geboren und erlernte das Eishockeyspielen in Frankenhausen. Nach dem zweiten Weltkrieg war er Spielertrainer bei der SG Frankenhausen und Kapitän der DDR Nationalmannschaft.

In Folge seiner aktiven Laufbahn wurde er Trainer der DDR Auswahl, ehe weitere Stationen u.a. bei den Kölner Haien, Starbullls Rosenheim, Düsseldorfer EG, uvm. folgten. Zudem war Gerhard Kießling auch für die Nachwuchs- und Männernationalmannschaften der BRD als Trainer tätig.

Ab 1990 half er aktiv beim Wiederaufbau des ETC Crimmitschau e.V. mit.

Der ETC Crimmitschau e.V. trauert um Gerhard Kießling und möchte, im Namen des Eishockeystandorts Crimmitschau, der Familie sein Beileid aussprechen.