David Seidl wird hauptamtlicher Nachwuchstrainer

Zum 01. August 2019 wird David Seidl hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim ETC Crimmitschau e.V.
David Seidl wurde 12.08.1984 in Meerane geboren und erlernte das Eishockey ABC in der Nachwuchsabteilung des ETC, ehe ihn sein Weg in die damalige DNL U18-Mannschaft des ES Weißwasser führte.

Neben seiner beruflichen Laufbahn absolvierte David Seidl bis zur Saison 2015/ 2016 über 300 Spiele, vor allem für die Ober- und Regionalligisten der Region (Schönheide/ Chemnitz/ Crimmitschau). Seit der Saison 2013/ 2014 ist er als Übungsleiter im Nachwuchsbereich aktiv und absolvierte 2016 die Ausbildung zum Trainer C-Schein des DEB, sowie zwei Jahre später die Ausbildung zum Trainer B-Schein. In den vergangenen beiden Jahren betreute David hauptverantwortlich die U8 bzw. U9 Mannschaft, war aber gleichzeitig auch mit viel ehrenamtlichen Engagement bei den Spielen und Trainingseinheiten der U11/ U13 und U15 mit aktiv.

„David Seidl passt als B-Schein Inhaber perfekt in unser Anforderungsprofil für die Stelle als Nachwuchstrainer. Er ist in den vergangenen Jahren immer mehr in die Arbeit im Verein hineingewachsen und konnte so wichtige Erfahrungen sammeln. Sein fachliches Wissen, die Identifikation mit dem Verein und seine Zuverlässigkeit gaben schlussendlich den Ausschlag gegenüber den zehn weiteren Bewerbern. Nach Sichtung aller Bewerbungsunterlagen, haben wir uns mit David Seidl bewusst für einen „einheimischen“ Trainer entschieden, mit dem wir langfristig unsere Nachwuchsabteilung weiterentwickeln wollen und somit auch sein zeitintensives ehrenamtliche Engagement der vergangenen Jahre würdigen möchten.“

Eishockeyobmann Lutz Höfer


Boris Rousson steht vorerst bis Jahresende nicht zur Verfügung
U17 Nachwuchstrainer Boris Rousson steht der Nachwuchsabteilung des ETC Crimmitschau e.V. aus familiären Gründen vorerst bis Jahresende nicht zur Verfügung. Der Vorstand des ETC Crimmitschau einigte sich mit dem Frankokanadier im beidseitigen Einvernehmen auf eine Freistellung bis Ende 2019. Wir wünschen Boris Rousson und seiner Familie in dieser Zeit alles Gute.


Torsten Heine übernimmt U17 Mannschaft – David Seidl wird U13/ U15 Cheftrainer
Mit der Verpflichtung von David Seidl und der Pause von Boris Rousson verschieben sich auch die Zuständigkeiten in der Nachwuchsabteilung. In der kommenden Saison wird Torsten Heine, neben seiner Aufgabe als sportlicher Leiter für die gesamte Nachwuchsabteilung, hauptverantwortlich für den Bereich U17/ U20 tätig sein und somit auch die U17 Division I Mannschaft von Boris Rousson übernehmen. Cheftrainer im Altersbereich U13/ U15 wird, wie schon beschrieben, David Seidl. Die dritte hauptamtliche Trainerstelle bleibt unverändert bei Thomas Helbig, der für den Bereich U7-U9-U11 zuständig ist. Die Position als Trainer der ersten U9 Mannschaft, die bisher David Seidl belegte, wird in der kommenden Saison Sebastian Modes ausüben. Für das Torhütertraining sind Sebastian Modes und Thomas Helbig in der kommenden Saison zuständig. Unterstützt werden die vier dabei wieder von unserem bewährten Team von 16 ehrenamtlichen Trainern und Übungsleitern.

Attachment