62 Teilnehmer beim 2. Herbstcamp

Der ETC Crimmitschau e.V. veranstaltet in dieser Woche das zweite Herbstcamp, nach der Erstauflage 2016, im Kunsteisstadion Crimmitschau. Insgesamt 62 Kinder der Bambini, Kleinschüler und Knaben trainieren in zwei Trainingsgruppen bis zu viermal täglich zusammen.

Das Trainingscamp in den Herbstferien findet das zweite Mal statt, auch weil in dieser Saison aufgrund des zeitigen Schulbeginns Anfang August und den Beginn der Eissaison am 15. August kein Sommercamp im Sahnpark möglich war.

Auf die Teilnehmer wartet ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit zwei Eiseinheiten und ein bis zwei Athletikeinheiten pro Tag. Dabei steht vor allem die Verbesserungen der läuferischen Fähigkeiten und der technischen Grundlagen (Scheibenführung/ Passspiel/ Schusstechnik) im Vordergrund. Speziell für die Torhüter werden wieder vier zusätzliche Eiseinheiten angeboten.

Auf und neben dem Eis kümmert sich ein elfköpfiges Trainer- und Betreuerteam um die Kinder.