Netzwerkteam Westsachsen Sieger des 3. UTC Umformtechnik-Pokal

Mit einem 3:1 Finalsieg gegen das Team des EHC 80 Nürnberg gewann die Netzwerkmannschaft Westsachsen, mit Spieler der Teams aus Crimmitschau, Chemnitz, Schönheide und Leipzig am Sonntag den 3. UTC Umformtechnik-Pokal der Kleinschüler.

Am Samstag bestritten die vier Teams (EHC 80 Nürnberg, ERC Ingolstadt, Auswahlmannschaft Hamburg, Netzwerkmannschaft Westsachsen) im Modus Jeder gegen Jeden die Vorrunde, wobei von den dreimal 15 Minuten Spielzeit jedes Drittel einzeln mit zwei Punkten gewertet wurde. Dabei spielten alle Mannschaften auf ähnlichen Niveau, sodass bis auf einige wenige Drittel alle Abschnitte mit knappen Ergebnissen endeten. Am Ende des ersten Turniertages belegte die Auswahlmannschaft Hamburg den ersten Platz, vor dem ERC Ingolstadt, dem EHC 80 Nürnberg und dem Netzwerkteam Westsachsen.

Am Sonntagmorgen fanden dann die beiden Halbfinalbegegnungen nach den Platzierungen des Vortages statt. Dabei besiegte zuerst der Drittplatzierte EHC 80 Nürnberg, das zweitplatzierte Team aus Ingolstadt mit 4:2, ehe unsere Mannschaft mit einem 2:1 Sieg über den Vortagessieger aus Hamburg den Finaleinzug perfekt machte. Im direkt anschließenden Spiel um Platz drei setzte sich dann das Team aus Hamburg mit 5:4 nach Penaltyschießen gegen Ingolstadt durch.

Im Finale gelang den Nürnbergern der erste Treffer in der 5. Spielminute, den unser Team jedoch mit einem Doppelschlag in der 7. und 8. Spielminute beantworten konnte. Ein weiterer Treffer in der 15. Spielminute besiegelte dann schon den Endstand, da im weiteren Spielverlauf keiner der beiden Mannschaften ein weiterer Treffer gelangen sollte.

Mit den beiden starken Leistungen unsere Netzwerkmannschaft im Halbfinale und Finale gewann das Team von Trainer Torsten Heine schlussendlich verdient den 3. UTC Umformtechnik-Pokal. Die Spieler alle vier beteiligten Teams der Netzwerkmannschaft arbeiteten dabei perfekt als Team zusammen und zeigte gegenüber den Samstagsspielen eine deutliche Leistungssteigerung.

Unterstützt wurde das Kleinschülerturnier, wie schon in den vergangenen beiden Jahren, durch die Firma UTC Umformtechnik Crimmitschau GmbH. Das Crimmitschauer Unternehmen arbeitet für namhafte Kunden der Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie und verarbeitet zahlreiche Stahlsorten auf hochmodernen automatisierten Anlagen. Die Firma UTC Umformtechnik Crimmitschau ist zudem langjähriger Partner der Eispiraten Crimmitschau GmbH.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Firma UTC: www.utc-metall.de

Die Kleinschülermannschaft und der Vorstand des ETC Crimmitschau e.V. bedanken sich recht herzlich bei Geschäftsführer Thomas Schlesinger für die Unterstützung des Turniers.

Alle Informationen zum Turnier findet Ihr hier: KLICK

Attachment