Kleinschüler beenden Saison auf 3. Platz in der ODM

Die Kleinschüler bestritten am zurückliegenden Wochenende die letzten beiden Spiele in der ODM. Bereits vor dem Wochenende stand fest, dass wir uns in dieser Saison einen Podestplatz erspielt hatte.

Kleinschüler MK1 – Preussen Berlin 9:6

Am Samstag war es nach anfänglichen Problemen das erste Drittel, was für den späteren Sieg ausschlaggebend sein sollte. Die 5:2 Führung gaben die Kinder nicht mehr aus der Hand und beantworteten einen Gästetreffer, ihrerseits immer wieder mit einem selbst erzieltem Tor. So konnten wir auch den 4. Vergleich gegen die Preussen in dieser Saison gewinnen.

 

Kleinschüler MK1 – Chemnitz 6:6

Im Spiel gegen Chemnitz am Sonntagmorgen hatten beide Teams große Probleme in Defensive. So war es auch nicht verwunderlich, dass es immer wieder zu Führungswechseln im Spiel kam. Über die gesamten 60 Minuten konnten zahlreiche Chancen auf beiden Seiten verzeichnet werden. Der offener Schlagabtausch endetet gegen unseren Kooperationspartner schlussendlich friedlich und versöhnlich mit einem gerechten Unentschieden.

 

Die Kinder der SG Crimmitschau/ Schönheide waren in den zurückliegenden Jahren zwar immer nah dran, konnten sich aber nie zwischen den „Großen Drei“ (Eisbären Berlin, Jungfüchse Weißwasser, Dresdner Eislöwen) platzieren. Dieses Jahr belohnten sich die Kinder für eine starke Saison und bekamen nach dem letzten Spiel verdient die Bronzemedaillen umgehängt. Einzig gegen die beiden Teams aus Dresden und Berlin konnte man in dieser Saison keine Punkte erspielen.

Bevor es aber nun für die U12 in die Sommerpause geht, stehen noch zwei abschließende Highlights auf dem Programm! Am kommenden Wochenende spielt eine Team Westsachsen, mit Kindern aus Crimmitschau, Chemnitz, Schönheide und Leipzig in Litomerice/ CZE um den Kalich Cup und eine Woche später fährt unsere Kleinschülermannschaft zum Alwa Cup nach Bietigheim.