4. M & I Maschinenbaupokal am 09.12.2017

Am Samstag findet das traditionelle Weihnachtsturnier der Bambinimannschaft im Crimmitschau Sahnpark statt. Insgesamt fünf Mannschaften spielen in 15 Spielen den Turniersieger aus. Das Turnier wird dabei bereits zum vierten Mal in Folge unterstützt durch die Firma M & I Maschinenbau und Instandsetzung GmbH aus Crimmitschau und der Phönix-Fireworks-Eventmanagement UG aus Ronneburg.

Mit dabei sind auch in diesem Jahr die Mannschaften des ES Weißwasser und des ESC Dresden. Neben diesen traditionellen Gästen nehmen diesmal noch eine Spielgemeinschaft mit Spielern der Hannover Indians und Wedemark Scorpions, sowie die Spielgemeinschaft Chemnitz/ Erfurt am Wettbewerb teil. Gespielt wird im Modus Jeder gegen Jeden auf dem Kleinfeld, die Spielzeit beträgt 2x 16 Minuten und nach 60 Sekunden werden die Reihen fliegend gewechselt. Nach der Vorrunde finden zudem Final- und Platzierungsspiele statt.

Das Turnier beginnt am Samstag um 08.15 Uhr mit den ersten Spielen und endet um ca. 16.00 Uhr mit den Spielbegegnungen Nummer 14 und 15. Um 14.30 Uhr findet ein Puckwerfen mit tollen Preisen statt. Auch für das leibliche Wohl wird durch den Kiosk an der Eisfläche gesorgt sein. Die Bambinimannschaft lädt alle interessierten Eishockeyfans ein, beim Turnier am Samstag vorbeizuschauen.

Unterstützt wird das Turnier, nun bereits im vierten Jahr, durch einen langjährigen Förderer des Crimmitschauer Eishockeysports, der Firma M & I Maschinenbau und Instandsetzung GmbH aus Crimmitschau. Neben den traditionellen Geschäftsbereichen Drehen-Bohren-Fräsen, bietet die Firma M & I auch modernste CNC Bearbeitung in Einzel- und Serienfertigung an.

Die Phönix-Fireworks-Eventmanagement UG aus Ronneburg unterstützt das Turnier zudem wieder als Co-Sponsor. Die Firma aus Ronneburg befasst sich mit der Planung, Konzeption und Durchführung von Feuerwerken und Veranstaltungen aller Art.

Die Bambinimannschaft bedankt sich recht herzlich beim Geschäftsführer der Firma M & I, Herrn Christian Dörfel, sowie Herrn Steffen Bräunlich von der Phönix-Fireworks-Eventmanagement UG für das erneute Engagement.

Weitere Informationen und den Spielplan findet Ihr hier: KLICK